VMware vSphere 6.5, *Best Practice Workshop*

 

Kursbeschreibung:

 

In diesem Workshop arbeiten die Teilnehmer mit dem neuen, HTML 5 basierten, vSphere Client 6.5 sowie dem Web-Client. Es werden Themen aus den Bereichen Virtual Machine Design, Datenspeicher, Leistungsmessung, Monitoring, High Availability und DRS Cluster durchgenommen. Der Kurs ist als Workshop mit den genannten Themen aufgebaut und bereitet auf keine Prüfung vor. Es werden daher auch keine Original Unterlagen verwendet. Im Kurs werden keine weiteren Unterlagen eingesetzt. Es wird in virtuellen Labs gearbeitet. Das Seminar wird durch einen VMware zertifizierten Trainer durchgeführt.

 

 

Zielgruppe

  • Systemadministratoren
  • Systemtechniker

 

Voraussetzungen

  • Erfahrung als Systemadministrator von Microsoft Windows- oder Linux-Betriebssystemen. Gute Grundkenntnisse in VMware und Erfahrungen aus der Praxis mit VMware.

 

Kursinhalt

 

  • Virtual Machine Design Konzepte
    • Standard Einstellungen
    • VMware Vorlagen (Auswahl des Gast Betriebssystem)
    • Virtualisierungsarten - Full Virtualization, Para-Virtualization, HW-Assisted Intel Virtualization Technology (VT-x, VT-c, VT-d)
    • Der Virtual Machine Monitor
    • Priorisierung von virtuellen Maschinen
    • Proportional Shared Algorithm
    • vSMP, vCPU, pCPU (coscheduling)
    • Speicherverwaltung, Memory Management
    • Physical Memory, Virtual Memory, NUMA Konfiguration
    • Virtual Disk Provisioning (Thin, Thick, Eager-Zeroed-Thick)
    • Raw Device Mapping (Wann, Weshalb, Warum)
    • Performance Metrics (CPU, Networking, Memory, Storage)
    • High Performance Design
    • Praktische Übungen
  • Datenspeicher
    • Storage Subsystem Design
      • Active/Passive, Active/Active (Aula), Active/Active Arrays
    • Anbindung an VMware ESXi
    • Multipathing (Fixed, MRU, Round Robin)
    • Managing a Path
      • Dataflow to a LUN
      • LUN Queue, vmKernel Queue, Device Queue, Array Queue
      • Virtual Machine Ration per LUN
    • LUN Design (Block I/O)
      • Proper LUN Sizing
    • NAS Design (File I/O)
    • VMware's vmfs5 Filesystem
    • Priorisierung von Virtuellen Maschinen mit shares
    • virtual API for Array Integration (vAAI)
      • Atomic Test and Set
      • Offload Hypervisor Functions (preZero, FCopy, Locking)
    • Storage I/O Control (SIOC)
      • Ressource Control im Cluster
    • Hinzufügen von LUN's und NAS Storage (Praxisteil)
      • Raw Device Mapping
      • NAS Datastores
      • Verändern der Multipath Regeln
  • Leistungsmessung und Überwachung (Monitoring)
    • Die Möglichkeiten des vCenter Servers
      • vCenter Performance Monitoring
    • Welche Metrics sind wichtig?
    • Deployment Modelle
    • Überwachung der physikalischen Infrastruktur
    • Überwachung und Leistungsmessung der Storage Arrays
    • Praktische Beispiele (Praxisteil)
  • VMware's High Availability und DRS Cluster (Last Ausgleich/Last Verteilung)
    • HA-Cluster Design - Admission Control Policy
    • Host Isolation Response
    • Workload Berechnung CPU, Memory, Network und Storage
    • Der Distributed Ressource Scheduler
    • Virtualisierung der CPUID
      • Enhanced vMotion Compatibility Mode (EVC)
    • Cluster Design Best Practice
    • Einrichten eines VMware Clusters (Praxisteil)
  • Schlussbesprechung, Offene Fragen

 

 

 

Seminar

Termine

 

Kosten*

11.12.-13.12.18 Garantiert!

1.950 €

*
Alle genannten Preise verstehen sich plus der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer und beinhalten Schulungsunterlagen, Mittagsimbiss, Kaffeebewirtung und Kaltgetränke. Prüfungsgebühren für Einzelseminare sind exklusiv.
Die Preise gelten für eine Mindestbelegung von 4 Personen pro Seminar. Für Firmenschulungen und Einzelschulungen erstellen wir Ihnen gerne ein gesondertes Angebot.

Garantiert! Die so gekennzeichneten Seminare haben die Mindestbelegung erreicht und führen wir garantiert durch!**

**
Ausnahmen durch höhere Gewalt (siehe AGB's)

Diese Website verwendet Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung
Einverstanden