Springe zum Inhalt

CompTIA A+ Teil I -Essentials-

Seminarbeschreibung:

CompTIA A+ zertifizierte Fachleute sind bewährte Problemlöser. Sie unterstützen die heutigen Kerntechnologien von Sicherheit über Netzwerke bis hin zu Virtualisierung und mehr. CompTIA A+ ist der Industriestandard für den Start von IT-Karrieren in die heutige digitale Welt.

CompTIA A+ ist die einzige branchenweit anerkannte Qualifikation mit Leistungstests, um einen guten und professionellen Einstieg in den IT Sektor zu bekommen.

Die CompTIA A+ Servicetechniker Zertifizierung verlangt von den Kandidaten, dass sie zwei Prüfungen bestehen: Core 1/Essentials (220-1101) und Core 2/Praktische Aufgaben (220-1102). Ob mit oder auch ohne Prüfung bekommen die Teilnehmer fundierte Kenntnisse in Themen wie Hardware, Software, Netzwerktechniken, Virtualisierungen sowie immer aktualisierte Inhalte aus der Praxis.

Der CompTIA A+ Essentials-Test misst die nötigen Kompetenzen für einen IT-Experten auf der Einstiegsebene mit Kenntnissen aus Installation, Aufbau, Aktualisierung, Reparatur, Konfiguration, Problembehebung, Optimierung, Diagnose und Durchführung vorbeugender Wartungsarbeiten bei Basis-Computerhardware und Betriebssystemen.

Vorbereitung auf CompTIA A+ Examen 220-1101.

Seminardauer:
5 Tage
Seminarinhalte:
  • Computerkomponenten

    – Identifizieren der wesentlichen Richtlinien für die Verwendung von Computern
    – Installieren, Konfigurieren, Optimieren und  Aktualisieren von Computerkomponenten
    – Identifizieren von Tools, Diagnoseverfahren und Problembehandlungsmethoden für
    Computer-Komponenten
    – durchführen vorbeugender Wartung von Computerkomponenten

  • Laptops und tragbare Geräte

    – Identifizieren der wesentlichen Richtlinien für die Verwendung von Laptops und tragbaren
    Geräten
    – Installieren, Konfigurieren, Optimieren und Aktualisieren von Laptops und tragbaren Geräten
    – Identifizieren von Tools, Diagnoseverfahren und Problem­behandlungsmethoden für Laptops und
    tragbare Geräte
    – Durchführen vorbeugender Wartung an Laptops und tragbaren Geräten

  • Betriebssysteme

    – Identifizieren der Verwendungsgrundlagen für die Verwendung von Betriebssystemen
    – Installieren Konfigurieren, Optimieren und Aktualisieren von Betriebssystemen
    – Hinweise zum Upgraden von verschiedenen Windows Versionen
    – Identifizieren von Tools, Diagnoseverfahren und Problembehandlungsmethoden
    für Betriebssysteme
    – Durchführen vorbeugender Wartung an Betriebssysteme

  • Drucker und Scanner

    – Identifizieren der wesentlichen Richtlinien für die Verwendung von Druckern und Scannern
    – Identifizieren von Basiskonzepten zur Installation, Konfiguration, Optimierung und
    Aktualisierung von Druckern und Scannern
    – Identifizieren von Tools, grundlegenden Diagnoseverfahren und Problembehandlungsmethoden
    für Drucker und Scanner

  • Netzwerke

    – Identifizieren der wesentlichen Netzwerkrichtlinien
    – Installieren, Konfigurieren, Optimieren und Aktualisieren von Netzwerken
    – Identifizieren von Tools, Diagnoseverfahren und Problembehandlungsmethoden für Netzwerke

  • Sicherheit

    – Identifizieren der wesentlichen Sicherheitsrichtlinien
    – Installieren, Konfigurieren, Aktualisieren und Optimieren der Sicherheit
    – Identifizieren von Tools, Diagnoseverfahren und Problembehandlungsmethoden für
    die Sicherheit
    – Durchführen vorbeugender Wartung für die Computersicherheit

  • Sicherheits- und Umweltaspekte

    – Beschreiben der Aspekte und Bedeutung von Sicherheits- und Umweltfragen
    – Identifizieren potentieller Gefahren und Implementieren angemessener Sicherheitsverfahren,
    einschließlich ESD- Vorsichtsmaßnahmen und -verfahren, sichere Arbeitsumgebung und
    Gerätehandhabung
    – Identifizieren der ordnungsgemäßen Entsorgungsverfahren sowohl für Batterien
    und Bildschirme als auch für chemische Lösungsmittel und Behälter

  • Kommunikation und Berufsausübung

    – Gute Kommunikationsfähigkeiten, einschließlich Zuhören und Taktgefühl / Diskretion, bei der
    Kommunikation mit Kunden und Kollegen
    – Arbeitsbezogene professionelle Handlungsweisen einschließlich Datenschutz,
    Vertraulichkeit und Respekt für den Kunden oder das Eigentum des Kunden

Termine:

20.02.-24.02.23
08.05.-12.05.23

Seminargebühr: *
2.550 €
Hinweis:

*
Alle genannten Preise verstehen sich plus der zurzeit gültigen Mehrwertsteuer und beinhalten Schulungsunterlagen, Mittagsimbiss, Kaffeebewirtung und Kaltgetränke. Prüfungsgebühren für Einzelseminare sind exklusiv.

Die Preise gelten für eine Mindestbelegung von 3 Personen pro Seminar. Für Firmenschulungen und Einzelschulungen erstellen wir Ihnen gerne ein gesondertes Angebot. Ab mindestens 3 Personen können wir Ihnen auch einen neuen Termin einplanen!

Garantiert! Die so gekennzeichneten Seminare haben die Mindestbelegung erreicht und führen wir garantiert durch!**

**
Ausnahmen durch höhere Gewalt (siehe AGB’s)